Sonderzug: Ticket-Versteigerung

2. Teil der JHV des VfL Osnabrück
19. Januar 2017

Hallo liebe VfL-Fans,

wir hoffen Ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und freut euch schon genau wie wir auf die Fahrt nach Regensburg!

Das ungeheure Tempo, in dem die Karten für den Sonderzug ausverkauft waren und das damit verbundene Interesse an diesem Projekt machen uns immer noch stolz und glücklich. Schon im Vorfeld hatten wir daher geplant, dass Interesse an den Zugkarten auch für einen guten Zweck zu nutzen. Von diesem Vorhaben wollen wir euch nun kurz berichten.

Ein Mann, der uns seit langer Zeit unterstützt und der uns gerade in der Organisation des Zuges eine enorme Hilfe ist, ist der Vater der kleinen, fast 5-jährigen Mia. Mia hat eine Form von frühkindlichem Autismus. Das bedeutet für Mia, dass sie viele Entwicklungen nur sehr langsam machen kann und für vieles, das uns selbstverständlich erscheint wie sprechen lernen und alleine oder mit anderen Kindern spielen, viel Hilfe und Unterstützung benötigt. Die Familie von Mia versucht sie bestmöglich zu fördern, wofür eine Vielzahl von Therapien nötig sind und meistens aus eigener Tasche bezahlt werden müssen. Dabei würden wir die Familie gerne finanziell unterstützen.

Daher bieten wir die letzten 6 Tickets per Versteigerung an! Der Ablauf sieht folgendermaßen aus:

  1. Wir versteigern 2*2Karten sowie 2 Einzelkarten
  2. Das Startgebot für die Einzelkarte liegt bei 50€ für das 2er Paket bei 100€
  3. Wir haben uns dazu entschieden keine Plattform wie Ebay zu nutzen, da wir als Fanszene den Kartenhandel bei Ebay verurteilen und auch keine Gebühren zahlen wollen, damit 100% des Geldes bei Mia ankommen und nicht dritte an der Versteigerung mitverdienen
  4. Auf der Website der Fanabteilung gibt es eine extra Versteigerungsseite
  5. Dort musst Du Dich registrieren und kannst dann beginnen zu bieten
  6. Jeweils zwei Versteigerungen verlaufen parallel (1*2 Karten und eine Einzelkarte), ihr müsst vor eurem Gebot entscheiden für was ihr bieten wollt
  7. Alles Weitere wird auf der Seite direkt erklärt
  8. Die Versteigerungen finden vom 29.1. bis 5.2. und vom 5.2. bis 12.2. statt
  9. Der Höchstbietende wird von uns dann kontaktiert und erhält die ersteigerten Karten

Falls ihr keine Karte mehr benötigt, aber dennoch unsere Aktion unterstützen wollt, könnt ihr am VC-Stand in der Ostkurve auch spenden (zum Beispiel, wenn ihr eure Karten abholt). Selbstverständlich wird der KOMPLETTE Erlös an Mias Eltern übergeben.

Wenn Ihr euch weiter über Mia und Autismus informieren wollt, sei euch die tolle Website über Mia empfohlen: www.lockenkopf-mia.de.

Mit den besten Grüßen und auf eine gute Versteigerung,
das Sonderzug-Orgateam